Bericht: Frankfurter Buchmesse am 12. Oktober 2018

FBM Runde 2 – Teil 3/3

Messetag 3

Nach einer – der ganzen gestrigen Aufregung geschuldeten – etwas kürzeren Nacht startete ich dennoch früh in meinen letzten Messetag, um noch möglichst viel davon mitnehmen zu können.

Weiterlesen

Bericht: Frankfurter Buchmesse am 11. Oktober 2018

FBM Runde 2 – Teil 2/3

Messetag 2

Noch ganz beseelt (oder auch: „beseethalert“ :D) von den Eindrücken und schönen Begegnungen des ersten Messetags startete ich mit voller Energie und extra früh in den zweiten Tag auf der Frankfurter Buchmesse, an dem sich ein Highlight an das andere reihte.

Weiterlesen

Bericht: Frankfurter Buchmesse am 10. Oktober 2018

FBM Runde 2 – Teil 1/3

Neun Tage nach meinem Abenteuer auf der Frankfurter Buchmesse hallt der berühmt-berüchtigte Messeblues immer noch leicht nach, aber wenigstens konnten sich die ganzen Eindrücke von den drei Tagen zwischenzeitlich ein bisschen setzen. Gefühlt bin ich jetzt auch schon wieder die Letzte, die noch ihren Messebericht nachreicht, nur leider scheine ich aber auch die Einzige zu sein, die in diesem Jahr von den lästigen Messeviren heimgesucht wurde – und zwar so richtig! Nachdem ich mittlerweile zum Glück aus der gröbsten Erkältungsphase raus bin und endlich wieder klare Gedanken fassen kann, möchte ich nun meine Messeerlebnisse festhalten und in insgesamt drei Teilen berichten, was ich alles auf meinem zweiten Buchmesseabenteuer erlebt habe.

Weiterlesen

Bericht: Frankfurter Buchmesse am 14. und 15. Oktober 2017

Emerald Notes Goes #FBM

Letztes Wochenende gab es für mich persönlich und auch für meinen Blog mal wieder eine Premiere: Ich war zum allerersten Mal in meinem Leben auf einer Buchmesse. Den Traum, einmal die Frankfurter Buchmesse zu besuchen, hatte ich zwar schon länger gehegt, aber bisher war meistens aus terminlichen und organisatorischen Gründen nie etwas daraus geworden. Dieses Jahr hatte ich mir, nicht zuletzt wegen des Blogs, die FBM allerdings fest auf die Fahne geschrieben – komme, was wolle. Da die Unterkunft und die Art der Hin- und Heimreise jedoch eine ganze Weile noch nicht ganz feststanden und ich mir in der Zwischenzeit Tickets für zwei Konzerte, die in der Buchmessewoche stattfinden sollten und denen ich als Konzertjunkie beim besten Willen nicht widerstehen konnte, gekauft hatte, blieb am Ende nur noch das Messewochenende übrig. „Eineinhalb Tage Messe sind besser als gar nichts,“ dachte ich mir, auch wenn ich schon im Vorhinein ein bisschen Bammel vor den Besucherströmen hatte.

Weiterlesen

Buchblog-Award 2017: Welcher ist der beste deutschsprachige Buchblog?

Ein Underdog geht ins Rennen…

Nicht nur die deutschen Politiker gehen momentan auf Stimmenfang, sondern seit heute auch Buchblogger, Bookstagrammer und Booktuber, denn NetGalley und der Börsenverein vergeben in diesem Jahr zum ersten Mal den Buchblog-Award für den besten deutschsprachigen Buchblog. So wird der Hauptpreis an einen Blog verliehen, der – laut der offiziellen Homepage – “Literatur auf besondere Weise vermittelt und seine Zielgruppe charakteristisch anspricht.” Einen Sonderpreis gibt es außerdem für einen bibliophilen Instagram-Account, Vlog oder Podcast. Beide Preise werden dann am 13. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse an die glücklichen Gewinner übergeben. Wie ich finde, eine schöne Sache, durch welche die engagierte Arbeit der Buchblogger/Bookstagrammer/etc. honoriert wird.

Weiterlesen